Blues Jazz Festival Bamberg - Bambodo Bamberg

Direkt zum Seiteninhalt
Blues & Jazz Festival
30. Juli - 08. August 2021
Anzeige
Siebzig Bands, Null Eintritt. Wo es das gibt? In Bamberg natürlich. Im Jahr 2016 feierte das Tucher Blues-& Jazzfestival sein zehnjähriges Bestehen. Feiern Sie mit, wenn Bamberg zum fränkischen New Orleans mutiert, Jazz-Sessions sich abwechseln mit Blues.
Seit 2007 wird Bamberg zum Schauplatz eines ganz besonderen musikalischen Leckerbissens. Dixieland Jazz, den weiße Musiker vor hundert Jahren nach Chicago und New York trugen, Gypsy-Jazz, Dark Latin Groove und viele weitere Stilrichtungen begeistern das Publikum bei den Open-Air-Veranstaltungen. Auf den Bühnen in der historischen Altstadt treten international bekannte Bands auf – der 2012 verstorbene US-amerikanische Bluesstar Louisiana Red war ebenso schon dabei wie die serbische Gitarristin und Sängerin Ana Popović, Frank Diez aus Berlin, Bernard Allison aus Chicago und der Saxofonist Albie Donnelly aus Liverpool mit seiner Gruppe Supercharge. Das Tucher Blues- & Jazzfestival bietet aber nicht nur denen eine Bühne, die schon Stars sind, sondern auch denen, die es noch werden wollen. Die geheimen Favoriten des Publikums stammen oft aus der Region, und Bamberg wird für sie zum Sprungbrett in den großen Erfolg. Mindestens eine Woche lang, im Jubiläumsjahr 2016 sogar verlängert auf elf Tage, jazzt Bamberg dank der hervorragenden Organisation des Vereins Stadtmarketing Bamberg e. V. und dank der Unterstützung durch die Brauerei, deren Namen das Festival trägt. Die unbeschreibliche musikalische Vielfalt spielt sich nicht nur auf den Bamberger Bühnen ab. Um alle Programmpunkte unterbringen zu können, sind Nachbargemeinden und Gastronomiebetriebe einbezogen. Sie beteiligen sich unter dem Stichwort Landkreisblues mit eigenen Live-Konzerten an dem tollen Event.
Die künstlerische Leitung liegt seit der Premiere 2007 in den bewährten Händen von Volker Wrede, in Bamberg besser bekannt als Wredo. Selbst Musiker, hat er das Hobby zum Beruf gemacht und besitzt nun den Live-Club, eines der angesagtesten Tanzlokale in der Bamberger Innenstadt, sowie die Haas-Säle, in denen viele Bamberger ihre ersten Tanzstunden durchstehen mussten. Wredo erweckt diese Location nun zu neuem Leben. Für das Stadtmarketing steht Klaus Stieringer beim Tucher Blues- & Jazzfestival an vorderster Front. Als Citymanager aus Leidenschaft ist er genau der richtige Mann für die umfassende Organisation einer Großveranstaltung mit über 100.000 Besuchern.
Anzeige
Könnte Sie auch interessieren
Anzeige
Zurück zum Seiteninhalt