BAMBODO BAMBERG Bambodo bamberg
Startseite Gebäude Gassen & Plätze Kirchen Plan
Bamberg erleben Lass dich verzaubern

Impressum

Datenschutz

Links

Alte Hofhaltung Bamberg Seitengebäude Titelbild bambodo Bamberg

Bamberg zaubert

Zauberhaftes Bamberg



Geben Sie es ruhig zu: Bamberg, Traumstadt Deutschlands, hat Sie schon längst verzaubert. Und wenn Sie jetzt noch einen handfesten Beweis dafür brauchen, dass Bamberg wirklich eine zauberhafte Stadt ist, dann merken Sie sich das dritte Wochenende im Juli vor. Um diese Zeit heißt es jedes Jahr für drei Tage: „Bamberg zaubert“.



Bamberg zaubert das Eintrittsgeld weg

Das beliebte Straßen-, Kleinkunst- und Varieté-Fest wird seit 1999 gefeiert und lockt mittlerweile mehr als 200.000 Besucher in die Bamberger Altstadt – drei Mal so viele Menschen, wie Bamberg Einwohner hat. 100 Aktive aus vielen Ländern, 500 Einzelveranstaltungen auf 25 Bühnen und Plätzen bieten nicht nur Zauberei, sondern auch Akrobaten, Jongleure, Streetperformer und andere Künstler, zum Beispiel mit dem berühmten Diabolo Doppelkegel, zeigen ihr Können. Und wenn es Nacht wird in Bamberg, schlägt die große Stunde der Feuerillusionisten. Damit bei so vielen optischen Eindrücken die Ohren nicht zu kurz kommen, treten immer wieder internationale Musiker verschiedenster Stilrichtungen auf.

Die gute Nachricht für alle Fans von "Bamberg zaubert": das ganze Spektakel ist kostenlos, ein Eintrittsgeld hat der Veranstalter, Stadtmarketing Bamberg e. V., weggezaubert. Die Künstler bekommen eine kleine Aufwandsentschädigung, aber keine Gage. So bleibt der Charme eines nicht kommerziellen Straßenfests erhalten, was sich auch in der Verleihung des Publikumspreises ausdrückt. Der Preisträger wird Jahr für Jahr direkt von den Besuchern bestimmt.



Drei Tage lang ist über die gesamte Innenstadt von Bamberg ein virtuelles Zirkuszelt gespannt, unter dem ein magisches Programm mit Clowns und Artisten, Zauberern und Illusionisten für Jung und Alt die Menschen in seinen Bann zieht. Wie bei jeder Großveranstaltung gibt es eine Menge zu organisieren, um die Beeinträchtigungen für Geschäfte und Anwohner so gering wie möglich zu halten. Bamberg ist schließlich kein Freizeitpark, sondern eine lebendige Stadt, in der Menschen leben und arbeiten.



14 Juli - 16 Juli 2017

Titelbild 2 Bambodo Bamberg

Anzeige

Anzeige

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen