BAMBODO BAMBERG Bambodo bamberg
Startseite Gebäude Gassen & Plätze Kirchen Plan
Bamberg erleben Lass dich verzaubern

Impressum

Datenschutz

Links

Titelbild bambodo Bamberg

Zauberhaftes Bamberg



Geben Sie es ruhig zu: Bamberg, Traumstadt Deutschlands, hat Sie schon längst verzaubert. Und wenn Sie jetzt noch einen handfesten Beweis dafür brauchen, dass Bamberg wirklich eine zauberhafte Stadt ist, dann merken Sie sich den 19. - 21. Juli vor. Um diese Zeit heißt es jedes Jahr für drei Tage: „Bamberg zaubert“.





19. Juli - 21. Juli 2019

Titelbild 2 Bambodo Bamberg

Anzeige

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Quelle Logo :Stadtmarketing Bamberg e.V.

Quelle Bild :Stadtmarketing Bamberg e.V.

Bamberg zaubert das Eintrittsgeld weg

Das beliebte Straßen-, Kleinkunst- und Varieté-Fest wird seit 1999 gefeiert und lockt mittlerweile mehr als 200.000 Besucher in die Bamberger Altstadt. Über 1200 Bewerbungen aus 20 Nationen, 500 Einzelveranstaltungen auf mehreren Bühnen und Plätzen bieten nicht nur Zauberei, sondern auch Akrobaten, Jongleure, Streetperformer und andere Künstler, zum Beispiel mit dem berühmten Diabolo Doppelkegel, zeigen ihr Können. Und wenn es Nacht wird in Bamberg, schlägt die große Stunde der Feuerillusionisten. Damit bei so vielen optischen Eindrücken die Ohren nicht zu kurz kommen, treten immer wieder internationale Musiker verschiedenster Stilrichtungen auf.

Quelle Bild :Stadtmarketing Bamberg e.V.

Die gute Nachricht für alle Fans von "Bamberg zaubert": das ganze Spektakel ist kostenlos, ein Eintrittsgeld hat der Veranstalter, Stadtmarketing Bamberg e. V., weggezaubert. Die Künstler bekommen eine kleine Aufwandsentschädigung, aber keine Gage. So bleibt der Charme eines nicht kommerziellen Straßenfests erhalten, was sich auch in der Verleihung des Publikumspreises ausdrückt. Der Preisträger wird Jahr für Jahr direkt von den Besuchern bestimmt.

Quelle Bild :Stadtmarketing Bamberg e.V.

Drei Tage lang ist über die gesamte Innenstadt von Bamberg ein virtuelles Zirkuszelt gespannt, unter dem ein magisches Programm mit Clowns und Artisten, Zauberern und Illusionisten für Jung und Alt die Menschen in seinen Bann zieht. Wie bei jeder Großveranstaltung gibt es eine Menge zu organisieren, um die Beeinträchtigungen für Geschäfte und Anwohner so gering wie möglich zu halten. Bamberg ist schließlich kein Freizeitpark, sondern eine lebendige Stadt, in der Menschen leben und arbeiten.

Den heutigen Gobelmoo verdanken wir dem Bildhauer Caspar Metzner, assistiert von dem Maurer Christoph Krumm. Allerdings war der Auftrag, wie es bei Herrschern gelegentlich vorkommen soll, nicht ganz uneigennützig.

Gabelmann

Schon zur Zeit Karls des Großen hatte es Anläufe gegeben, das schwer zugängliche Frankenland auf dem Wasserweg besser erreichbar zu machen. König Ludwig I. von Bayern startete 1825 den letztlich erfolgreichen Versuch.

Am alten Kanal

MEHR

Spanisches Lebensgefühl, das ist Genuss pur. Der Duft von gegrillten Spezialitäten, köstliche kleine Tapas, die man zu einem guten Aperitif knabbert und dazu der spanische Flair der Gemütlichkeit machen das Essen zum tollen Erlebnis.



MEHR Restaurant Bolero Bamberg

Quelle Logo und Bild: Bolero Bamberg

Restaurants

MEHR

Anzeige

MEHR


Seit Oktober 2016 hocken sie wieder am Schönleinsplatz, die „Roten Männer“. Bereits …


MEHR


Die Attraktion des Naturkunde-Museums ist der 200 Jahre alte Vogelsaal …



MEHR


Holzofenpizza nach alter Tradition. Das Restaurant Salino am Schillerplatz 11 im …




Das könnte Sie auch interessieren


MEHR


65 Brauhäuser zählte Bamberg zu den besten Zeiten im 19. Jahrhundert,von denen sich…






Quelle Logo:Salino